Alternative Bezeichnung Klomme, Mühlwalder Bach, Zösen, Nevesbach
Ort Ahrntal (Lappach)
Karten Ahrntaler Berge 1:2500 Blattnr. 16, Mapgraphic Bozen
Abseistellen 4
Qualität der Stände Sehr gut
Ein- Ausstiegshöhe Einstiegshöhe 1550m 

Ausstiegshöhe 1380m

Schluchtlänge 1200m

Notausstieg Ausstieg fast immer möglich
Benötigtes Seilmaterial 2x40m
Gestein Glimmerschiefer und Gneis
Wassereinzugsgebiet Oberhalb der Schlucht befindet sich der “Neves” Stausee. Äußerst selten wird hier Wasser abgelassen. Falls dies beabsichtigt wird, ertönen vorher Sirenen, welche auch in der Schlucht gut zu hören sind.
Besonderheiten Diese Schlucht wird von einem komerziellen Unternehmen in der Umgebung genutzt.
Besondere Gefahrenstelle Bei dem 8m Sprung wird von einem Eisenpodest gesprungen, damit man weit genug Abstand zum Felsen bekommt.
Kurzbeschreibung Formreiche Klamm im hinteren Ende des Mühlwalder Tales. Wasser durch Kraftwerk großteils abgeleitet, große Tümpel. Abseilstellen 20-40m, Sprünge 5-8m, Rutschen 2-10m
Ausrüstung Komplette Canyoningausrüstung
Anfahrt Ausstieg Von Bruneck in Richtung Ahrntal bis Mühlen und Abzweigung nach links Richtung Mühlwald nehmen. Weiter bis nach Unterlappach, ca 1km weiter kommt ein Wegweiser nach Reden. Diesem folgen bis zur Siedlung (Fitneß-Parcour), Parkplatz bei Betonbrücke.
Anfahrt Einstieg Einstiegsanfahrt mit zweitem Auto, nach Lappach Richtung Oberlappach (Wegweiser Zösen). Nach ca 100m links vor der Brücke parken und von dieser in die Schlucht einseilen. (ca. 40m)
Aufstieg: Aufstieg vom Ausstiegsparkplatz zu Fuß: Vom Fitneß Parkour Reden nach der Betonbrücke recht über den Weg Nr. 20. Aufsteig bis zu einer neueren Holzbrücke, rechts davon hen Hinweisschildern “zu den Wasserfällen” folgen, aufwärts bis zur Asphaltstraße. Dieser abwärts bis zur Brücke folgen und von dort in die Schlucht einselen. (ca. 40m)
Links - Topo  

- Karte

 

Zurück

Wetter