TINNEBACH

Achtung! Die angegebenen Zahlen neben den Wasserfällen stehen nicht für die Höhen der Wasserfälle bzw. die benötigte Seillänge! In unserer Anfangszeit haben wir die Schwierigkeiten der Wasserfälle (Springen/Klettern – die Schlucht haben wir soweit möglich im Wasserlauf auch nach oben begangen) bewertet.

Nach den heftigen Regenfällen in der Nacht vom 04 auf den 05.09.2009 hat sich die Schlucht ziemlich einschlägig verändert…hier ein paar Bilder um aufzuzeigen um die schaffende und zerstörende der Natur und des Wassers aufzuzeigen.

VORHER NACHHER GALERIE

Wetter